Internationaler Frauentag: Der DGB bittet um Unterstützung!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Liisa Kauppinen

Liisa Kauppinen- Fonds als weltweite Unterstützung für taube Frauen

Mit Spenden in den Kauppinen-Fonds können taube Frauen in anderen Ländern, inbesondere in den Entwicklungsländern, unterstützt werden.
Der Kauppinen-Fond ist beim Weltkongress der Gehörlosen in Istanbul/ Türkei im letzten Jahr eingerichtet worden.
Weltweit wird Liisa Kauppinen, frühere WFD-Präsidentin, geehrt:




Unter anderem 2012 mit dem Kulturpreis des Deutschen Gehörlosenbundes.
Eine besondere Ehrung erfährt sie 2013 durch die Verleihung des Menschenrechtspreises der Vereinten Nationen.

Mehr Informationen finden Sie direkt auf der Facebook-Seite des WFD.
Wenn Sie spenden möchten, klicken Sie auf die Spendenseite des WFD.

Infos auch von Sehen statt Hören!