In eigener Sache

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Mittwoch, den 19. November 2014 um 12:28 Uhr

Deutscher Gehörlosen-Bund e.V.

Positionspapier für das pauschalisierte Bundesteilhabegeld (Gehörlosengeld):

Stand 19. November 2014

Am 11.11.2014 haben sich Renate Welter und Andreas Kammerbauer, beide als Vizepräsident/in des Deutschen Schwerhörigen-Bundes und der Deutschen Gesellschaft mit Helmut Vogel, Präsident des DGB und Stefan Keller, Bundesreferent für Bundesteilhabegesetz vom DGB, in Frankfurt am Main getroffen. Die Arbeitsvorlage seitens des DGB wurde gemeinsam besprochen und als Positionspapier der Deutschen Gesellschaft fertig gestellt. Es war eine ganz wichtige Zusammenarbeit für das Beteiligungsverfahren beim BMAS, worüber sich das Präsidium freut!

Heute am 19.11. wird sich die Arbeitsgruppe beim BMAS darunter mit diesem Positionspapier befassen.
Dort ist Renate Welter für die Deutsche Gesellschaft vertreten.
Weitere Informationen werden folgen.

Hier das Positionspapier

Andreas Kammerbauer, Renate Welter, Stefan Keller und Helmut Vogel

von links nach rechts: Andreas Kammerbauer, Renate Welter, Stefan Keller und Helmut Vogel


   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Mittwoch, den 05. November 2014 um 16:24 Uhr

Fest der Vielfalt und Solidarität

Rückblick - Fest der Vielfalt und Solidarität

ein kurzer Rückblick zum Fest der Vielfalt und Solidarität am 1. November 2014:

Weiterlesen: Rückblick - Fest der Vielfalt und Solidarität

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Freitag, den 24. Oktober 2014 um 13:40 Uhr

Eine weitere Mitteilung des Präsidenten Helmut Vogel

Stand 24. Oktober 2014

Nachdem am 9. Oktober mit Freude bekanntgegeben worden ist, dass der DGB der Rettung nahe ist, hat der DGB inzwischen eine Bescheinigung der Zahlungsfähigkeit und eine positive Fortbestehensprognose erhalten. Es besteht kein Grund zur Sorge mehr, dass der DGB die Insolvenz beantragen muss.

Weiterlesen: Eine weitere Mitteilung des Präsidenten Helmut Vogel

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Montag, den 20. Oktober 2014 um 14:10 Uhr

Rettet den DGB

Aktuelle Informationen zum Fest der Vielfalt und Solidarität

Das Fest der Vielfalt und Solidarität des Deutschen Gehörlosen-Bundes am 1. November 2014 rückt immer näher.


In Frankfurt am Main werden das Präsidium des Deutschen Gehörlosen-Bundes und die Delegierten seiner Mitgliedsverbände vor Ort sein. Das Fest beginnt um 19.30 Uhr im Gehörlosen- und Schwerhörigenzentrum in Frankfurt am Main, Rothschildallee 16 a. Die Veranstaltung ist öffentlich. Per Live-Streaming werden andere Städte zugeschaltet, in denen das Fest der Vielfalt und Solidarität ebenfalls stattfindet.
UPDATE - 13 Städte: Berlin, Stuttgart, München, Nürnberg, Dresden, Kiel, Freiburg, Erfurt, Düsseldorf, Kassel, Frankenthal, Ulm und Ingolstadt

Weiterlesen: Fest der Vielfalt und Solidarität

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Montag, den 20. Oktober 2014 um 14:07 Uhr

Rettet den DGB

Gemeinsam sind wir stark! Unterstützen Sie den DGB! DGS Symbol

Mit einem Film in DGS und mit Untertiteln rufen neun bekannte Mitglieder der Gebärdensprachgemeinschaft zur Unterstützung für den DGB auf. Sie erläutern in ihrem Film, warum der DGB gerettet und stabilisiert werden muss. Für diese großartige Unterstützung möchten wir uns bei ihnen und insbesondere bei Filmemacher Jürgen Endress herzlich bedanken. Und Danke an alle Spender, die dem Aufruf Taten folgen lassen und zur Gesundung des DGB beitragen..

Sehen Sie hierzu den Film:

Weiterlesen: Gemeinsam sind wir stark! Unterstützen Sie den DGB!

   

Seite 6 von 9