Deutscher Gehrlosen-Bund e.V.
Normal Groß Farbe SW WS GB

Deutscher Gehrlosen- Bund e.V.

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V. (DGB) versteht sich als sozialpolitische, kulturelle und berufliche Interessenvertretung der Gehörlosen in Deutschland und als Forum für die Gebärdensprachgemeinschaft. Er informiert seine Mitglieder, beruflich mit Gehörlosen befasste Personen und die Öffentlichkeit über aktuelle Themen. Außerdem berät er seine Landesverbände bezüglich notwendiger sozialpolitischer Aktivitäten in ihrem Bundesland. Der DGB ist auf Bundesebene für ca. 80.000 gehörlose Menschen und Menschen mit Hörbehinderung aktiv und setzt sich in vielen verschiedenen Bereichen für die Wahrung, Förderung und Stärkung ihrer Rechte und Interessen ein.

Folgende Bereiche bilden Schwerpunktthemen der Arbeit des DGB: Förderung der (kommunikativen) Barrierefreiheit für Menschen mit Hörbehinderung, Verbesserung der Bildungsmöglichkeiten für gehörlose Kinder und Erwachsene, Förderung der Gebärdensprache und Gehörlosenkultur, Verbandspolitik in allen Gremien und internationales Engagement. Die Tätigkeiten des DGB zielen darauf ab, bestehende Gesetze zum Wohl und im Sinne der Gehörlosen umzusetzen und zu verbessern, auf ein stabiles Netzwerk der Landes- und Mitgliedsverbände zurückgreifen zu können, mit anderen Behindertenverbänden verstärkt zusammenzuarbeiten und so die zügige Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland zu erreichen.