Deutscher Gehrlosen-Bund e.V.
Normal Groß Farbe SW WS GB

Kulturtage

Die Deutschen Kulturtage der Gehörlosen, ausgetragen vom Deutschen Gehörlosen-Bund e.V., verfolgen das Ziel, Menschen mit einer Hörbehinderung zusammen zu bringen, ihnen Kultur und Bildung in der Muttersprache (Deutsche Gebärdensprachen, DGS) anzubieten und Raum für einen Austausch zu schaffen. Die Kulturtage werden nicht ausschließlich für gehörlose Menschen, sondern auch für interessierte Erwachsene organisiert. Ihnen wird ein tiefer Einblick in die Lebenswelt der Gehörlosem gewährt. Dies sei der erste Schritt, um Barrieren und gegenseitige Ängste abzubauen und eine inklusive Gesellschaft zu schaffen. In Workshops, bei Vorträgen und Vorführungen wird jedem die Möglichkeit gegeben, gemeinsam die Gehörlosenkultur zu erleben. Durch den Austausch von Erfahrungen in Deutscher Gebärdensprache werden den gehörlosen sowie schwerhörigen Menschen Möglichkeiten und Wege aufgezeigt, selbstbestimmt zu leben und ihre Zukunft selbst zu gestalten.
Informationsstände vermitteln aktuelle Informationen aus politischen, sozialen und kulturellen Bereichen.

 

Schauen Sie einfach auf der Homepage der Kulturtage vorbei:


6. Deutsche Kulturtage ist online

02. Mrz 2017

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e. V. kann Ihnen nun offiziell mitteilen, dass die 6. Deutschen Kulturtage der Gehörlosen unter dem Motto "Unsere Kultur mit Gebärdensprache: inklusiv und gleichwertig" vom 17.05.2018 bis 19.05.2018 in der Metropolis Halle des Filmparks Potsdam-Babelsberg stattfinden werden.

Die Kulturtage-Homepage ist nun unter dem Link www.gehoerlosen-kulturtage.de online. Sie können hier die unterschiedlichen Ticketpreise einsehen und online bestellen. Bestellte Tickets werden per Post an Sie versandt.

Das Plakat können Sie hier runterladen, ausdrucken und gerne verteilen, zum Beispiel auf Ihrer Arbeit, in Vereinen oder bei anderen Veranstaltungen abgeben.

Für den Homepage-Aufbau war Tino Sell verantwortlich und die Homepage-Gestaltung war Bettina Wypukol zuständig. Für ihre Arbeiten an der Homepage bzw. Homepage-Gestaltung und Plakat möchten wir uns ganz herzlich bei den oben genannten Personen bedanken.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen allen viel Freude, Spaß, anregende Gespräche und viel Inspiration auf den 6. Kulturtagen der Gehörlosen in Potsdam-Babelsberg.

Bei weiteren Fragen steht das Organisationsteam 6. Deutsche Kulturtage unter Kontaktformular zur Verfügung.


Plakatwettbewerb fr die 6. Kulturtage der Gehrlosen 2018 in Potsdam und Untersttzung fr die Grndung gGmbH

01. Januar 2017

 

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e. V. (DGB) veranstaltet vom 17. bis 19. Mai 2018 die Kulturtage der Gehörlosen in Potsdam. Für diese besondere kulturelle Veranstaltung startet der DGB einen Plakatwettbewerb. 

Wer Interesse hat, ein Plakat mit einem Logo für die Kulturtage der Gehörlosen 2018 zu entwerfen?

Das Präsidium hat sich für das Motto der Kulturtage 2018 entschieden:

"Unsere Kultur mit Gebärdensprache: inklusiv und gleichwertig"
 
Für die / den Gewinner/in des Wettbewerbes gibt es einen Geldpreis von 500,00 Euro und eine Überraschung.
Das prämierte Plakat wird dann vervielfältigt und überall in Deutschland ausgehängt.

Bitte den Entwurf bis 15. Januar 2017 an die 1. Vizepräsidentin und Ansprechpartnerin für die Kulturtage, 
Marietta Schumacher, Beythaler Straße 5, 52355 Düren

Bei Fragen stellt sich Marietta Schumacher zur Verfügung.
Eine vorhandene Anzeige für den Plakatwettbewerb können Sie im Internet bzw. in einer Zeitschrift veröffentlichen und auch an andere Interessierten weiterleiten. Die Zeitschrift Life InSight hat uns bei der Anzeigengestaltung unterstützt. Danke schön! 

Weitere Information über die Unterstützung für die Gründung gGmbH
Bei den letzten Kulturtagen 2012 in Erfurt hat sich das damalige Präsidium des DGB für die Stadt Berlin als der nächste Austragungsort entschieden. In einigen großen Hallen in Berlin sind derzeit die Flüchtlinge untergebracht. Daher ist es nicht möglich mit der Durchführung in Berlin. Wir bitten dafür um Verständnis. Die Kulturtage werden in einer Halle am Filmpark Babelsberg in Potsdam vor den Toren von Berlin stattfinden.

Zu Jahresanfang haben wir bekannt gegeben, dass der DGB eine neue Tochtergesellschaft (gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung) gründen wird. Der DGB wird der Alleingesellschafter der gGmbH sein. Vier Personen vom geschäftsführenden Vorstand des DGB (Präsident, 1./2. Vizepräsident/innen, Schatzmeister) werden die Gesellschafter sein. Für die Organisation der Kulturtage wird das neue Personal bei der gGmbH eingestellt, nicht mehr beim DGB, wie es bei früheren Kulturtagen gewesen ist. Auf diesem Wege wird das Vereinsvermögen des DGB geschützt und sichergestellt. Fehler dürfen sich nicht wiederholen!

Deswegen hat der DGB einen Aufruf für die Bildung eines Eigenkapitals zwecks der Gründung der gGmbH gestartet. Für den Kauf einer Karte für 100 Euro bekommt jede/r Unterstützer/in dafür kostenfreien Eintritt inkl. Eröffnungs- und Abschlussfeier bei den Kulturtagen! Nach der Überweisung auf unser Bankkonto bekommen Sie eine Bestätigung. Dafür ist die Anschrift an den Schatzmeister Michael Wohlfahrt mitzuteilen.

Bankverbindung:
Inhaber: Deutscher Gehörlosen-Bund e. V.
Kreditinstitut: Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE71 1002 0500 0007 4704 01
BIC: BFSWDE33BER
Zweck: Gründung Unterstützung gGbmH - Name

Im 2018 bekommen die Unterstützer eine Karte zugeschickt. Die Stornierung ist nicht möglich, allerdings kann die Karte an die dritte Person nach vorheriger Information bei uns übertragen werden. Bei der Eröffnungs- und Abschlussfeier sind die Plätze im vorderen Bereich für Sie reserviert. Es sind schon 160 Karten verkauft worden, es sind noch 90 Karten übrig. Das Aktionsangebot läuft noch bis 31.12.2016! Unterstützen Sie uns damit!

NOCH WEITERE INFORMATION
Wir vom DGB teilen euch mit Freude mit, dass unser Ziel, die notwendige Summe von 25.000 Euro für die Gründung der gGmbH bereitzustellen, erreicht ist. Wir können nicht weiter annehmen.

Für Eure Unterstützung möchten wir uns bei Euch ganz herzlich bedanken.
Die Bestätigungen für KT 2018 wird Michael Wohlfahrt, Schatzmeister an alle Unterstützer/-innen verschicken!
Wir geben im Laufe des nächsten Jahres bekannt, wann der normale Verkauf der Karten beginnen wird.